Termine

Februar 2019 – 24h Indoor-Cycling-Marathon

Radlexpress Indoor Cycling Marathon 24 Stunden radeln zugunsten der Nürnberger Tafel


Februar 2019 – Motivations- und Laufevent

23.-24. Februar, Frankfurt am Main: Motivations- und Laufevent von Mareile Hertel und Ultra-Trailläufer & Personaltrainer Gordon Uebing in Kooperation mit dem KCR-Sindlingen Triathlon


April 2019 – Freiburg Marathon

42,2 Kilometer durch das Herz Freiburgs


April 2019 – Race across Italy

Sieg – erster Platz beim RAI 2019!

Non-Stopp Ultracycling Rennen über 775 km und 11.000 Hm


Mai 2019 – Chiemgau Trail Run

Ultra- Trail Lauf über 60 km und 3.215 Hm von Feldwies nach Marquartstein über die Gipfel der Kampenwand, Hochplatte und des Hochgern.


Juni 2019 – mozart 100

Ultra-Trail Lauf über 112 km und 5.140 Hm: Allegretto von Salzburg nach Fuschl am See, ritardando in die Wolfgangsee-Region, fortissimo über Schafberg und Zwölferhorn und mit Tempowechsel zurück nach Salzburg mit einem Finale forte über Nockstein und Kapuzinerberg


Juli 2019

Int. Triple Ultratriathlon LensahnWeltrekordversuch über die dreifache IRONMAN Distanz 11,4 km  – 540 km – 126,6 km


Juni 2020 – The Race across Europe (RAE)

The RAE: Das härteste Ultracycling Event Europas – 4.722 km mit knapp 60.000 Hm, durch 6 Länder vom französischen Calais bis nach Gibraltar !


News

Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete

Welcome to the official MAREILE HERTEL facebook page, German Extreme Endurance Athlete - Winner Race Across Italy 2019, Worldchampion of Ultracycling 2018, Vice Worldchampion of Triple Ultratriathlon 2018, IRONMAN AWA 2016 local by #endlesslocal
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete nimmt an eine Veranstaltung mit Mareile Hertel und Dieter Ulbricht teil – hier: Chiemgau-Trail-Run.13. Mai 2019 04:43
Hier noch ein paar Bilder vom Ziel und der Siegerehrung des Chiemgau-Trail-Run 😃
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und super Premiere der Ultra-Distanz... und für mich ein nettes Beine ausschütteln in der alten Heimat 😊
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete ist in Marquartstein.12. Mai 2019 00:30
Marquartstein
Siegerin des Ultra Chiemgau-Trail-Run 🏆 - Saison kann gerne so weiter gehen 😁
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete inspiriert.4. Mai 2019 06:36
Eine Woche liegt das Rennen in Italien nun schon wieder hinter uns - doch bis all die Bilder und Eindrücke verarbeitet sind, wird es wohl noch eine Weile dauern...zum Glück 😊
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete2. Mai 2019 06:06
VOM MEER ANS MEER UND WIEDER ZURÜCK ANS MEER - dazwischen 10 Berge und am Ende der Sieg!🏆

Das Race across Italy 2019 in ein paar Worten:

Ein Non-Stopp Radrennen über 775 Km mit 11.000 Höhenmetern ist nie einfach, doch wenn vom Start weg um den Sieg gefahren wird, wird es komplex. Ich startete als erste Frau, was hieß dass ich von Beginn an die Gejagte war und Isabelle Pulver, eine grandiose Radfahrerin die sowohl das Race across Italy als auch das Race Across America schon gewann, jagte mich! Bei Timestation 1 (Km 234) hatte sich Isa bereits 12 Minuten Vorsprung erkämpft, nur aufgrund der Startzeit-Differenz von 21 Minuten lag ich physisch, auf der Karte noch vor ihr. Sie meinte es also ernst und wollte den Sieg genauso wie ich. Mein Team sagte mir, wie dicht Isa bereits an mir dran war. Also hieß es, klein machen und ab durch Wind und Kälte! Bis Timestation 2 (Km 346) waren Isa und ich wieder auf die Minute gleich auf. Doch das Rennen war gerade bei der Hälfte angekommen, etliche Höhen- und Kilometer lagen noch vor uns. Immer weiter drücken, keine Zeit verlieren, Standzeiten zum Umziehen auf ein Minimum begrenzen. So schafften wir es bis Timestation 3 (Km 562) einen Puffer von 26 Minuten herauszufahren. Doch zum Erholen reichte dieser zeitliche Vorsprung noch lange nicht. Noch 200 Kilometer in denen so einiges passieren kann und auch Wetter und Ampeln ließen kein "leichtes Rollen" zu. Immer wieder Gegenanstiege/- wind, immer wieder Antreten, das Tempo hoch halten. Als der letzte lange Anstieg bevor stand, sagte mein Team nur: "...und jetzt ALL OUT!!" Ich mobilisierte alle Reserven, angepeitscht von der Gewissheit, dass auch Isa sicher noch welche hat - schließlich steht sie im Juni in Amerika am Start. Oben angekommen, keine Zeit zu verschnaufen - Windjacke an und ab in die Abfahrt. Ein irritierte Blick auf den Tacho !? 40km/h bei 10% Neigung, der Wind kam mir schneller entgegen als ich ihm. "Noch 100 Kilometer bis zum Ziel und Isa ist auch schon am letzten Berg", kam es aus dem Pacecar. Habe verstanden - weiter drücken, drücken, drücken!! Wieder in der Urbanisation angekommen, zeigte sich mir jede Ampel in einem adretten ROT ("grmpfff!!"). Verschenkte Minuten, die ich mir mühsam erfahren hatte. Ich wünsche Isa generell nichts Schlechtes, doch hoffte ich, dass sie nicht gerade die grüne Welle erwischte und nun bald an mir vorbei zischt. Die letzten Kreisel - Zielgerade :)
Rein ins Centro Universo, ab auf den roten Teppich und Fahrrad in die Luft. Es hat gereicht - am Ende konnte ich 30 min Vorsprung auf Isa herausfahren und den Sieg nach Deutschland holen! Eine halbe Stunde ist bei Lichte besehen auf diese Strecke nicht viel - es war ein Kampf auf Augenhöhe, den jede von uns hätte gewinnen können. Isabelle Pulver DANKE für dieses Rennen und Chapeau vor deiner Leistung.

Doch der größte Dank aus tiefstem Herzen, gilt meiner Crew!! Danke für euer Engagement und eure Zeit ohne euch wäre der Sieg nicht möglich gewesen!

Danke auch an meine Unterstützer:
Willi Koller Jens Machacek Auto Singer Under Pressure Sox endless local Marktoberdorf

...und last but not least: thanks for following - Danke euch da draußen!
Eure Mareile
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete hat 42 neue Fotos hinzugefügt — mit Marco Formicone und 2 weiteren Personen.1. Mai 2019 08:04
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete
Mareile Hertel - Extreme Athlete & Triathlete ist mit Isabelle Pulver und Sandra Rosgalla unterwegs.28. April 2019 22:20
Siegerehrung 😃🏆🥇

Termine

Februar 2019 – 24h Indoor-Cycling-Marathon

Radlexpress Indoor Cycling Marathon 24 Stunden radeln zugunsten der Nürnberger Tafel


Februar 2019 – Motivations- und Laufevent

23.-24. Februar, Frankfurt am Main: Motivations- und Laufevent von Mareile Hertel und Ultra-Trailläufer & Personaltrainer Gordon Uebing in Kooperation mit dem KCR-Sindlingen Triathlon


April 2019 – Freiburg Marathon

42,2 km durch das Herz Freiburgs


April 2019 – Race across Italy

Sieg – erster Platz beim RAI 2019!

Non-Stopp Ultracycling Rennen über 775 km und 11.000 Hm


Mai 2019 – Chiemgau Trail Run

Ultra- Trail Lauf über 60 km und 3.215 Hm von Feldwies nach Marquartstein über die Gipfel der Kampenwand, Hochplatte und des Hochgern.


Juni 2019 – mozart 100

Ultra-Trail Lauf über 112 km und 5.140 Hm: Allegretto von Salzburg nach Fuschl am See, ritardando in die Wolfgangsee-Region, fortissimo über Schafberg und Zwölferhorn und mit Tempowechsel zurück nach Salzburg mit einem Finale forte über Nockstein und Kapuzinerberg


Juli 2019

Int. Triple Ultratriathlon LensahnWeltrekordversuch über die dreifache IRONMAN Distanz 11,4 km  – 540 km – 126,6 km


Juni 2020 – The Race across Europe (RAE)

The RAE: Das härteste Ultracycling Event Europas – 4.722 km mit knapp 60.000 Hm, durch 6 Länder vom französischen Calais bis nach Gibraltar !